Ferienhaus in Dalarna am See

Die Region Dalarna im Herzen Schwedens ist vor allem aufgrund der natürilichen Begebenheiten bei Reisenden beliebt. Die sehr waldreiche Landschaft um den Siljansee mit seinen Ferienorten Leksand, Rättvik und Mora sowie der Fluss Dalälven zieht die Besucher magisch in ihren Bann, die hier bei einem Ferienhausurlaub Natur pur genießen können.

Ferienhaus in Dalarna (c) Schwedenferienhaus

Ferienhaus in Dalarna (c) Schwedenferienhaus

Dalarna ist sehr von der Natur geprägte Region in Schweden, die nicht nur im Sommer eine beliebte Urlaubsregion ist, sondern auch gerade in den Wintermonaten sich zahlreicher Reisenden erfreut, die hier den Schnee genießen wollen. Insbesondere die populäre Wintersportzentren wie Sälen und Idre erfahren in der kalten Jahreszeit einen unglaublichen Zulauf, da man hier fast alle Wintersportarten unter idealen Bedingungen betreiben kann.

Dalarna – Sehenswürdigkeiten und Natur

Die Städte in Dalarna besitzen meist nicht die überregionale Bekanntheit wie die Metropolen im Süden, können aber mit einem unglaublichen Charme aufwarten. Eher ruhig und beschaulich geht es hier zu, was eine unglaubliche Erholung bedeuten kann, wenn man selbst etwas mehr Zeit mitgebracht hat. Falun als Wintersportort und mit der legendären Kupfermine, aus der das bekannte Schweden-Rot für die Häuser stammt, erfreut sich jedes Jahr zahlreicher Besucher. Leksand, Rättvik und Mora am Ufer des Siljansee sind hingegen aufgrund ihrer natürlichen Lage sehr beliebt. Der siebtgrößte See in Schweden ermöglicht gerade in den Sommermonaten unzählige Aktivitäten und ist zudem ein wahres Naturparadies. Hinzu kommen die weitläufigen Wälder von Dalarna, die hervorragend zum Wandern und Pilze sammeln geeignet sind. Mitten durch sie fließt der Dalälven mit einer Gesamtlänge von über 500 Kilometern.

Dalarna Besonderheiten

Der Wintersport nimmt in der Provinz Dalarna einen tragende Rolle ein, wie man an den zahlreiche Austragungsorten bereits erkennen kann. Ein überregionales Ereignis ist jedoch der legendäre Wasa-Lauf, der größten Ski-Veranstaltung Skandinaviens mit jährlich 15.000 Teilnehmern, die am ersten Märzwochenende eine Strecke von 90 Kilometern auf Skiern bewältigen. Ebenso bekannt wie der Lauf ist das Dalarna-Pferd, das mittlerweile symbolisch für ganz Schweden steht und in zahlreichen Farbvarianten erworben werden kann.

Ferienhäuser in Dalarna

Das weite Spektrum der Aktiivtäten bietet natürlich dementsprechend eine große Auswahl an Ferienhäuser. Entweder entscheidet man sich für einen Bade- und Angelurlaub direkt mit einem Haus am See oder an der Meeresküste. Alternativ locken die Hütten in den Wintersportgebieten, wo man abends schön vor einem Kamin sitzen und tagsüber die Pisten unsicher machen kann. Der Komfort ist mittlerweile so hoch bei den Ferienhäusern, dass man sich zu keiner Jahreszeit irgendwelche Sorgen machen muss.

 

One Response to Ferienhaus in Dalarna am See

  1. Marita sagt:

    Ein Ferienhaus in Schweden ist schon ein Kindheitstraum von mir…. In Dalarna haben mein Mann und ich vor 2 Jahren unseren Sommerurlaub verbracht, einfach traumhaft schön dort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.