Schweden kostenlos online lernen oder im Sprachkurs

Für eine Schweden-Reise oder einem einem längeren Aufenthalt in dem wunderschönen skandinavischen Land kann die Verwendung der fremden Sprache durchaus hilfreich sein. In den heutigen Zeiten kann man Schwedisch problemlos kostenlos online lernen, ein bezahltes Angebot nutzen oder einen Sprachkurs buchen – alle Varianten besitzen eigene Vorteile.

Schwedisch lernen (c) Sofia Sabel -imagebank.sweden.se

Schwedisch lernen (c) Sofia Sabel -imagebank.sweden.se

Die klasische Variante für das Erlernen einer neuen Sprache ist ein Sprachkurs in einer Volkshochschule oder einer geeigneten Sprachschule. Gerade in großen Metropolen herrscht in dieser Hinsicht ein umfangreiches Angebot an Kurses, die in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden offeriert werden. Nutzt man kontinuierlich die Angebote, kann man Schwedisch bis zur Verhandlungssicherheit lernen. Der Vorteil dieser Variante sind natürlich die Begleitung durch das Lehrpersonal und die Sprechübungen. Die Kosten betragen für einen Kurs zwischen 50 und 90 Euro.

Schweden kostenlos online lernen

In der heutigen Zeit sind natürlich auch Angebote gefragt, die man online und von Zuhause nutzen kann. Empfehlenswert ist die die Seite sprichmalschwedisch.com, die vor allem kostenlos ist und mit einem umfangreichen Sprachschatz aufwarten kann. Audio-Dateien, Begleit- und Übungshefte zum Ausdrucken ergänzen das wirklich umfangreiche Angebot der Seite. Für das Schreiben kann man gleich zahlreiche kostenlose Wörterbücher im Internet nutzen, die jedoch eine unterschiedliche Qualität aufweisen. Hier muss man selbst schauen mit welcher Variante man am besten zurechtkommt.

Wenn man etwas Geld investieren möchte, dem sehr das Online-Angebot von „Babbel“ ans Herz gelegt. Die Lektionen sind dort sehr gut aufgebaut, können jederzeit wiederholt werden und das Lerntempo kann selbst bestimmt werden.

Mit einer wenig Geduld und eigener Initiative kann man auf die ein oder andere Art und Weise hervorragend Schwedisch lernen. Der nächste Urlaub dankt es bestimmt!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.