Funäsdalen in Schweden: Ski fahren und Ferienhaus

Ein wunderbares Ziel zum Skifahren in Funäsdalen in Schweden. Die beschauliche Ortschaft ist ein herrliches Skisportzentrum für alpine Abfahrer und Landläufer in der Provinz Härjedalen, wo es mehrere Hotels und Ferienhaus gibt, die einen unvergesslichen Winterurlaub ermöglichen.

Funäsdalen in Schweden

Funäsdalen in Schweden

Schweden ist eine tolle Alternative, wenn man wintersportlich unterwegs sein möchte. Die Region um Funäsdalen bietet gleich zahlreiche Möglichkeiten, um mit den alpinen Skisport und Snowbord fahren nachzugehen. Hinzu kommen unzählige Kilometer an Langläufen-Loipen, die weitere Aktivitäten ermöglichen. Dabei beschränkt sich das Angebot nicht nur auf den Ort selbst, sondern auch die Nachbarorte Bruksvallarna und Ramundberget sowie Tänndalen gehören zum örtlichen Skigebiet.

Funäsdalen in Schweden: Ski fahren

Dabei stehen den Alpinen Skifahrern und Snowborder insgesamt 87 an Pistenkilometern mit 56 blaue, 54 rote und 25 schwarze Pisten zur Verfügung. Die neuste Erwerbung in Funsädalen ist die Kabinenbahn zum Hausberg Funäsdalsberg. In der Summe sind es 34 Lifte, die den Sportlern einen reibungslosen Ablauf zugestehen. Auch Langläufer kommen voll auf ihre Kosten, denn unzählige Kilometer gehören zum Skigebiet. In Bruksvallarna gibt es sogar ein Skistadion, dass selbst höheren Ansprüchen gerecht wird.

Funäsdalen mit zahlreichen Angeboten für Ferienhäuser und Hotels

Das Skigebiet ist auf die zahlreichen Gäste optimal vorbereitet, denn gleich mehrere Hotels zieren die jeweiligen Ortschaften in der Region. Hinzu kommen Ferienhäuser, wobei insbesondere das Angebot mit von Skoogs Krog & Logi mit tollen und bequemen Apartments. Man hat eine riesige Auswahl an Unterkünften in Funäsdalen, Bruksvallarna, Ramundberget sowie Tänndalen.

One Response to Funäsdalen in Schweden: Ski fahren und Ferienhaus

  1. […] werden, aber dennoch so viel Charme und Möglichkeiten besitzen. Es gehört mit zum Skigebiet Funäsdalen, liegt aber rund 14 Kilometer vom bekannteren Wintersportort. Auf dem Weg ins etwas höher gelegene […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.