Åre: Skifahren in Schweden

Einer der ältesten Skiorte in Schweden ist Åre in Mittelschweden. Am Fuß des 1.420 Meter hohen Hausberges Åreskutan gelegen ist der kleine Ort ein beliebter Anlaufpunkt für Wintersportler. Neben dem sportlichen Aktivitäten verzaubert in Åre die heimische Schokoladenfabrik.

Åre - Skifahren in Schweden

Åre - Skifahren in Schweden

Wintersport wird aufgrund der klimatischen Bedingungen in Schweden natürlich besonders groß geschrieben. Da aber zumeist die hohen Berge wie in Norwegen fehlen, sind alpine Skiorte eher selten zu finden. Einer der bekanntesten ist jedenfalls Åre in Mittelschweden – rund 100 Kilometer von Östersund entfernt. Idyllisch an den Berg Åreskutan gelehnt, kann man hier einen hervorragenden Winterurlaub verleben.

Åre: Skifahren in Schweden

Skifahren bildet natürlich den Mittelpunkt in der Wintersaison. Der Åreskutan bietet mit seinen 1.420 Meter optimale Voraussetzungen zwischen Dezember und März eines jeden Winters. Strecken mit unterschiedlichen Anforderungen erlauben der ganzen Familie das Skifahren, zumal der Berg hervorragend mit Seilbahnen erschlossen. Selbst Profis kommen hier voll auf ihre Kosten, schließlich ist Åre Gastgeber eines Ski-Weltcups. Lohnenswert sind auch die Langlauf-Loipen, die rund um den Ort zu finden sind. Sie bieten einen einzigartigen Ausblick über die schöne Bergwelt Schwedens in dieser Region.

Åre – Sehenswürdigkeiten

Neben dem Skifahren ist vor allem die hiesige Schokoladenfabrik ein Highlight. Ein Besuch lohnt sich, da man einen Einblick in die Produktion riskieren und natürlich probieren darf. Der Phantasie sind beim Geschmack kaum Grenzen gesetzt. Ein Abstecher in die Kirche aus dem 12. Jahrhundert ist eine kleine Reise in die Vergangenheit des Ortes. In der unmittelbaren Umgebung von Åre sollte man Tännforsen besuchen, wo der größte Wasserfall Schwedens beheimatet ist. In den Witnermonaten entstehen hier auch zahlreiche Iglos zum Übernachten. Der Elchpark in Duved verschafft Kontakt zu den wunderbaren Tieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.