Sigtuna in Schweden: Die Wiege Schwedens

Die schöne Stadt Sigtuna ist den meisten Reisende nicht unbedingt ein Begriff. Dabei wird Sigtuna als die „Wiege Schwedens“ angesehen. Heuzutrage verzauberte die Stadt mit ihren Holzbauten, den einzigartigen Sakralbauten und den Überresten einer bewegten Geschichte.

Sigtuna

Sigtuna

Die Hauptstadt Stockholm befindet sich gerade einmal 50 Kilometer entfernt, aber genau dies könnte der Grund sein, warum Sigtuna mittlerweile ein kleines Schattendasein fristet. Wer aber eine gewisse Zuneigung zu Schweden pflegt, der kommt um die Stadt nicht herum. Als erster Mittelpunkt eines sich bildenden Zentralstaates Schweden hat Sigtuna eine tragende Bedeutung in der Geschichte Schwedens.

Sigtuna mit einer bewegenden Geschichte

St Olafs Ruine

St Olafs Ruine

Die Gründung der Stadt wird auf 980 beziffert. Svearkönigs Erik Segersälls erwählte den Sigtuna an dieser Stelle vor allem aus strategischen Zwecken zum ersten Zentrum und nur innerhalb weniger Jahre wurde sie zu einem Macht- und Handelszentrum. Die Entwicklung beschleunigt hat auch die Zuwendung zum sich immer weiter ausbreitenden Christentum und der damit verbundene Bau von Kirchen. Bereits 1060 wurde Sigtuna zum Bischofssitz ernannt. Am Ende des 13. Jahrhundert sollte sich der Stellenwert entscheidend verändern, denn Uppsala und Stockholm waren aufstrebende Metropolen, die Sigtuna allmählich den Rang abliefen. Wer sich mehr mit der bewegten Geschichte auseinandersetzen möchte, dem sei das Sigtuna Museum ans Herz gelegt.

Sigtuna: Sehenswürdigkeiten mit dem Charme vergangener Jahrhunderte

Bei einer Stadtbesichtigung von Sigtuna taucht man ein in die Geschichte Schwedens. Die Ruinen der St. Olafs Kirche oder der St. Lawrence Kirche sind stumme Zeugen eines einst lebendigen Mittelalters. Besonders sehenswert sind die Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhunderts, die noch vielerorts das Stadtbild prägen. Die Stora Malmgatan oder der Marktplatz mit dem kleinen Rathaus stehen exemplarisch für diese Epoche. In der Nähe von Sigtuna sind das Skokloster und das Schloss Steninge empfehlenswerte Ziele. (Foto: Sigtuna von Big EUG, CC BY – bearbeitet von schwedenferienhaus.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.