Monthly Archives: Januar 2012

Währung in Schweden – Schwedische Kronen

Bei einer Reise nach Schweden muss unter anderem beachten, dass dort eine andere Währung als Zahlungsmittel fungiert. Die Krone (Krona) ist bereits seit 1873 eingeführt worden, aber die selbstständige Form als Schwedische Krone existiert erst seit 1924.

Schwedische Kronen (c) schwedenferienhaus

Schwedische Kronen (c) schwedenferienhaus

Für einen wunderbaren Ferienhaus-Urlaub in Schweden muss man eigentlich nicht allzu viele Vorschriften und Regeln beachten. Zu den wichtigsten Aspekten gehört jedoch die Währung, die trotz einer Zugehörigkeit Schwedens zur EU nicht der Euro ist. Aufgrund dessen muss man entweder im Vorfeld oder während seiner Reise nach Schweden einen Umtausch vornehmen, um dort mit Bargeld bezahlen zu können. Allerdings kann man in Schweden auch problemlos mit der Kreditkarte auskommen.

Währung in Schweden – Schwedische Kronen

Bei der Währung handelt es sich um die schwedische Krone, die seit dem Jahr 1924 selbstständig existiert. Zuvor war die Krone aus dem Jahr 1873 auch in Norwegen, Island und Dänemark gültig gewesen, was nun nicht mehr der Fall ist. Im Laufe der folgenden Jahre hat die heimische Zahlungsmittel in die internationalen Werte wie Euro, Dollar, Gold- und Silber angeschlossen, um die Währung stabil halten zu können, was bislang eindrucksvoll gelungen ist.

Ferienhaus am See in Schweden

Für die meisten Schweden-Urlauber ist die Nähe eines Sees ein wichtiges Kriterium für die Reise. Angesichts der Vielzahl von Seen in Schweden dürfte es eigentlich nicht schwer sein ein passenden Ferienhaus in der unmittelbaren eines idyllischen Gewässers zu finden.

Ferienhaus am See in Schweden (c) Schwedenferienhaus

Ferienhaus am See in Schweden (c) Schwedenferienhaus

Die Reise-Vorstellungen vieler Urlaub sind nun einmal verbunden mit der Vorstellung von einer eindrucksvollen Naturlandschaft. Weite Wälder, endlos scheinende Wiesen und kleine, abgeschiedene Seen sind die typischen Kriterien für einen wunderbaren Ferienhaus-Urlaub im Norden Europas. Schweden kann genau das bieten, weshalb sich auch zahlreiche Urlauber für dieses Urlaubsziel entscheiden.

Närke: Ferienhaus in Mittelschweden

Die historische Provinz Närke ist genau im Herzen Schwedens gelegen. Im Süden von Vättern und im Norden vom Gebirgszug Kilsbergen begrenzt bietet Närke und seine größte Stadt Örebro zahlreichen Facetten eines wunderbaren Ferienhaus-Urlaubes.

Ferienhaus in Närke (c) schwedenferienhaus

Ferienhaus in Närke (c) schwedenferienhaus

Närke hat natürlich aufgrund seiner Lage eine sehr bewegte Geschichte hinter sich, auch wenn die historische Provinz in Schweden zu den kleinsten ihrer Gattung gehört. Dafür kann Närke mit einer unglaublichen Landschaftsvielfalt und kulturellen Möglichkeiten aufwarten, die man andernorts vergeblich sucht. Der Vätternsee im Süden ermöglicht einer wunderbaren Bade- und Angelurlaub, während der Kilsbergen als kleines Mittelgebirge ausgiebige Wanderungen und Klettermöglichkeiten offeriert. Zudem ist Närke mit vielen kleinen Seen und Flussläufen durchzogen, so dass eine Bootstour zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Ferienhaus in Stockholm: Schären und Umgebung

Wer im Rahmen eines Schweden-Urlaubs die Mischung und lebendiger Stadt erleben möchte, der sollte sich in Ferienhaus in der Umgebung der Hauptstadt Stockholm mieten. Ein Geheimtipp sind dabei die Schären vor den Toren der Stadt – eine unglaubliche schöne Inselwelt.

Stockholm - Ferienhaus in der Umgebung (c) schwedenferienhaus

Stockholm - Ferienhaus in der Umgebung (c) schwedenferienhaus

Stockholm sollte jeder Reisende im Leben einmal besucht haben. Die wunderschöne Metropole bildet genau das ab, was Schweden so reizvoll macht. Lebensfreudige Menschen, eine Stadt mit Herz und zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die perfekte Verbindung von Moderne und Vergangenheit, die sich in den verschiedenen Teilen Stockholms auf faszinierende Art und Weise widerspiegeln.

Winterurlaub in Schweden

Einen Winterurlaub in Schweden zu verbringe, kann wunderbare Aspekte mit sich bringen. Erheblich mehr Ruhe, eine wunderbare Winterlandschaft und hervorragend präparierte Skipisten für alle Anforderungen sprechen für eine unvergessliche Reise nach Schweden.

Winterurlaub in Schweden (c) schwedenferienhaus

Winterurlaub in Schweden (c) schwedenferienhaus

Schweden ist nicht nur in den Sommermonaten ein lohnenswertes Reiseziel. Dank der geographischen Lage hat man bereits ab Dezember in Mittel- und Nordschweden eine Schneegarantie, die gerade zu den Weihnachtsfeiertagen ein lohnenswerter Aspekt ist. Gegenüber den typischen Reisezielen im Winter, wie Österreich und der Schweiz, kann Schweden vor allem durch die erheblich günstigeren Preise bei den Unterkünften und den Pisten aufwarten, zudem durch eine eindrucksvolle Winterlandschaft punkten.

Schwedische Küche: Knäckebrot bis Kanelbullar

Wenn man einen wunderbaren Ferienhaus-Urlaub in Schweden verbringt, lohnt es sich auch mit der schwedischen Küche vertraut zu machen. Dies ist sehr ländlich und prakmatisch, aber unheimlich köstlich mit sehr vielen Traditionen. Die Facetten reichen dabei vom klassischen Knäckebrot bis hin zu den süßen Kanelbullar.

Schwedische Küche

Schwedische Küche

Ähnlich wie in Deutschland gibt es in Schweden drei zentrale Mahlzeiten, wenn man einmal vom Kaffee am Nachmittag absieht, der mehr der Geselligkeit als dem wirklichen Essen gewidmet ist. Beim Frühstück (Frukost) darf natürlich das Knäckebrot nicht fehlen, das es in unglaublichen vielen Varianten gibt und die regionalen Unterschiede sich im Geschmack niederschlagen. Dazu kommen Marmelade aus den lokalen Früchten, vor allem Beeren, Käse und Milch. Joghurt, Eier und vor allem Müsli ergänzen den Frühstückstisch in Schweden.

Ferienhaus in Dalarna am See

Die Region Dalarna im Herzen Schwedens ist vor allem aufgrund der natürilichen Begebenheiten bei Reisenden beliebt. Die sehr waldreiche Landschaft um den Siljansee mit seinen Ferienorten Leksand, Rättvik und Mora sowie der Fluss Dalälven zieht die Besucher magisch in ihren Bann, die hier bei einem Ferienhausurlaub Natur pur genießen können.

Ferienhaus in Dalarna (c) Schwedenferienhaus

Ferienhaus in Dalarna (c) Schwedenferienhaus

Dalarna ist sehr von der Natur geprägte Region in Schweden, die nicht nur im Sommer eine beliebte Urlaubsregion ist, sondern auch gerade in den Wintermonaten sich zahlreicher Reisenden erfreut, die hier den Schnee genießen wollen. Insbesondere die populäre Wintersportzentren wie Sälen und Idre erfahren in der kalten Jahreszeit einen unglaublichen Zulauf, da man hier fast alle Wintersportarten unter idealen Bedingungen betreiben kann.