Gotland: Kirchen von Bro, Dalhem und Martebo

Gotland ist ein faszinierendes Reiseziel im Rahmen eines Schwedenurlaubs. Die schöne Ostseeinsel ist vor allem für ihre Kirchen bekannt, die bereits im Mittelalter errichtet wurden und wunderbare Zeugnisse der Geschichte sind. Die Kirchen von Bro, Dalhem und Martebo im Norden von Gotland sind dabei besonders lohnenswert.

Kirche von Dalhem auf Gotland

Kirche von Dalhem auf Gotland

Wenn man heutzutage Gotland besucht, kann man angesichts der blühenden Natur und der Beschaulichkeit der kleinen Ortschaften kaum erahnen, welche Bedeutung die Insel im Mittelalter hatte. Insbesondere Visby war eine blühende Handelsmetropole, die auf Handselswegen mit ganz Europa vernetzt war. Sich die Zeit zu nehmen Gotland zu erkunden, lohnt sich auf jeden Fall. Vor allem dank der gut erhaltenen Gotteshäuser kann man eine kurzweilige Reise durch die Geschichte der Insel unternehmen. Insgesamt 92 von ihnen konnten bis heute erhalten werden.

Gotland: Kirchen von Bro, Dalhem und Martebo

Im Norden von Gotland befinden sich drei Kirchen, die man unbedingt gesehen haben sollte. Die Kirche von Bro wurde vor über 800 Jahren errichtet und vereint dank zahlreicher Umbauten romanische und gotische Stilelemente. Man sollte aber nicht nur den Blick nach oben richten, denn Christusdarstellungen auf den Böden konnten für die heutigen Besucher konserviert werden. Eine Besonderheit ist die Turmuhr aus dem 15. Jahrhundert, denn sie trägt eine Inschrift auf Plattdeutsche.

Aboda Klint in Småland: Aussichtspunkt und Skiort mit Café

Wenn man im schönen Südschweden in Småland unterwegs ist, sollte man unbedingt Aboda Klint besuchen. Nur 13 Kilometer von Högsby entfernt, kann man das Naturreservat mit einer tollen Aussicht genießen. Im Sommer kann man hier wunderbar Eis essen und im Winter Ski fahren.

Aboda Klint in Småland

Aboda Klint in Småland

Berge sind in Südschweden ohnehin eine Seltenheit und auch bei Aboda Klint von Bergen zu sprechen, wäre fast eine Beleidigung für jedes Gebirge. Immerhin sind es fast 40 Höhenmeter, die allerdings eine atemberaubende Aussicht über das Naturreservat ermöglichen. Die Fahrt dorthin lohnt sich auf jeden Fall, denn Blick über eindrucksvolle Naturlandschaft mit den weiten Wäldern und den Seen ist einfach wunderschön. Bei perfektem Wetter reicht der Blick sogar bis zur Insel Öland inmitten der Ostsee.

Fähre zur Insel Gotland: Västervik – Visby

Die wunderschöne Ostseeinsel Gotland ist ein lohnenswertes Ziel für Schwedenreisende. Landschaftlich reizvoll und mit dem kulturellen Zentrum Visby kommen jedes Jahr zahlreiche Besucher, die nun eine neue Fährverbindung nutzen können. Die Reederei Nordic HSC ermöglicht eine Überfahrt zwischen Västervik und Gotland in knapp zwei Stunden.

Gotland Fähre

Gotland Fähre

Zu den schönsten Reisezielen an der schwedischen Ostseeküste gehört ohne Zweifel Gotland. Die Insel ist nordwestlich von der Insel Öland gelegen und hatte mit Visby einen der bedeutsamsten Häfen des Mittelalters. Auch wenn die Stadt nicht mehr das blühende Handelszentrum der Vergangenheit ist, hat der Ort und vor allem die Insel nichts von ihren Reizen verloren. Das Mittelalterfestival lockt jedes Jahr mehr als 200.000 Besucher an und zahlreiche Urlauber wissen Gotland für sein mildes Klima beziehungsweise für seine schöne Naturlandschaft zu schätzen.

Kostenlose Museen in Schweden: Stockholm, Malmö und Göteborg locken

Um die Attraktivität der staatlichen Museen in Schweden zu erhöhen, können Besucher jetzt zahlreiche Einrichtungen in Stockholm, Malmö und Göteborg sowie in Karlskrona und Linköping kostenlos besuchen. Sicherlich ein weiterer Grund, um einen abwechslungsreichen Urlaub in Skandinavien zu verbringen.

Historiska museet in Stockholm

Historiska museet in Stockholm

Wer einen wunderbaren Ferienhaus-Urlaub in Schweden verbringen möchte, denkt zuerst natürlich an die Natur. Die weitläufigen Wälder und die einsamen Seen sind sicherlich ein Grund, warum man hier perfekte Erholung findet. Allerdings hat das Land auch aus kultureller Sicht eine Menge zu bieten und um die Attraktivität der staatlichen Museen für Besucher zu steigern, kann man viele von ihnen seit dem 1.Februar 2016 kostenlos besuchen.

Camilla Läckberg Tour in Fjällbacka: The Cosy Crime Walk

Wer in Westschweden unterwegs ist, sollte unbedingt in Fjällbacka einen Halt einlegen, denn hier kann man einerseits die schöne Küstenlandschaft genießen oder alternativ auf den Spuren der Krimiautorin Camilla Läckberg wandeln. Auf dem „The Cosy Crime Walk“ können Liebhaber ihrer Bücher Mordszenen, Ereignisse und Orte entdecken, die in den Krimis ihren Platz haben.

Fjällbacka

Fjällbacka

Der beschauliche Ort Fjällbacka, der rund 130 Kilometer nördlich von Göteborg gelegen ist, war schon immer ein beliebter Urlaubs- und Ausflugsort in Schweden. Die eindrucksvolle Küstenlandschaft und die Schönheit des kleines Küstenortes haben Besucher seit jeher in den Bann gezogen. Vor allem die steilen Wände des Vetteberg bieten eine eindrucksvolle Kulisse, die sich hervorragend als Fotomotiv eignet. Die Idylle hatte Ingrid Bergman schon fasziniert, die hier regelmäßig ihren Urlaub verbrachte.

Swish: Geld-App für Schweden zum bargeldlosen Bezahlen

Schweden ist in vielerlei Hinsicht ein Vorbild. Dies wird auch beim bargeldlosen Bezahlen deutlich. Swish, eine Geld-App für den Geldverkehr, wird von mehr als 20 Prozent der Einwohner genutzt. Das Projekt ist durch die Zusammenarbeit der sieben größten Banken des Landes entstanden. Ein Fortschritt, der zukünftig auch für Reisende interessant werden dürfte.

Swish - schwedische Geld-App

Swish – schwedische Geld-App

Alternative Bezahlmethoden erleben derzeit einen regelrecht Boom, aber gerade beim Geld lässt man natürlich eine gewisse Vorsicht walten. Allerdings dürften das Zahlen mit dem Smartphone kaum noch aufzuhalten sein, auch wenn man in Deutschland in dieser Hisnicht deutlich im Hintertreffen ist. Ein Vorbild ist Schweden, das wieder einmal gezeigt hat, dass man mit innovativen Ideen und Mut vorangehen kann.

Swish: Geld-App für Schweden zum bargeldlosen Bezahlen

Bereits 2012 wurde die Geld-App „Swish“ von den führenden Banken des Landes (Danske Bank, Handelsbanken, Länsförsäkringar Bank, Nordea, Skandia, SEB und Swedbank) auf den Weg gebracht und nach knapp drei Jahren lässt sich eine positive Bilanz ziehen. Mittlerweile ist die Zahl der Nutzer auf 25 Prozent der Gesamtbevölkerung gestiegen und „Swish“ ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die App wird in Geschäften, Restaurants, Taxis und Bussen eingesetzt, selbst Obdachlose verkaufen Zeitungen mit dieser Form der Bezahlungen.

Mårbacka in Sunne im Värmland: Herrenhof als Selma Lagerlöf-Museum

Eine der bekanntesten und schönsten Sehenswürdigkeiten Mittelschwedens ist der Herrenhof Mårbacka in Sunne in Värmland. Hier wurde die Literatur-Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf geboren und später war sie für weitreichende Umbauarbeiten verantwortlichen. Heutzutage beherbergt Mårbacka ein Museum rund um die bekannte Schriftstellerin.

Mårbacka in Sunne im Värmland

Mårbacka in Sunne im Värmland

Mitten im Herzen von Schweden, ein paar Kilometer nördlich des Värnern, liegt die Gemeinde Sunne. Auf den ersten Blick typisch für das Land und etwas unscheinbar, wäre da nicht nicht das wunderschöne Herrenhaus Mårbacka. Hierbei handelt es sich um den Geburtsort von Selma Lagerlöf, die zu den bekanntesten Schriftstellerinnen Schwedens zählt und im Jahr 1909 als erste Frau den Literatur-Nobelpreis in Empfang nehmen durfte. Zur Zeit ihrer Geburt am 20. November 1858 stand hier allerdings nur ein Bauerhof mit dem typischen Holzhäusern.

Novasol-Katalog 2016 für Schweden: Ferienhäuser am See

Der Schweden-Urlaub 2016 sollte rechtzeitig geplant werden, um das passende Ferienhaus für sich zu finden. Novasol kann in dieser Hinsicht mit einer breiten Vielfalt aufwarten und hat nun die neuen Kataloge für 2016 in den Handel gebracht. Ein Haus direkt am See oder inmitten der idyllischen Naturlandschaft verspricht Erholung pur.

Novasol-Katalog 2016 für Norwegen

Novasol-Katalog 2016 für Norwegen

Skandinavien und insbesondere Schweden gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen für deutsche Urlauber. Immer mehr Menschen wissen die Ruhe und Gelassenheit der Menschen zu schätzen, die aus einem wunderbaren Land mit einer einzigartigen Naturlandschaft resultiert. Die weitläufigen Wälder als Heimat der Elche, die einsam gelegenen Seen zum Baden und Angeln oder vielfältige Küstenlandschaft machen Schweden zu einem lohnenswerten Urlaubsziel.

Novasol-Katalog 2016 für Schweden: Ferienhäuser am See

Die wachsende Popularität bringt natürlich mit sich, dass eine große Nachfrage nach passenden Unterkünften herrscht. Ein schönes Ferienhaus direkt am See oder Meer wäre einfach genial, allerdings muss man sich dafür rechtzeitig auf die Suche begeben. Novasol, einer der bekanntesten Ferienhausanbieter, hat kürzlich den neuen Katalog veröffentlicht. In diesem findet man eine große Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften und Häuser in allen Regionen Schwedens.

Weihnachtsmarkt in Stockholm: Altstadt und Skansen locken

Die Adventszeit in Stockholm zu verbringen ist eine wunderbare Idee, denn die schwedische Hauptstadt kann mit einer tollen Atmosphäre und einzigartigen Weihnachtsmärkten aufwarten. Im Freilichtmuseum Skansen, der schönen Altstadt oder am Schloss Drottningholm – die Märkte sind wundervoll gestaltet und bieten leckere kulinarische Köstlichkeiten.

Weihnachtsmarkt in Stockholm - Altstadt

Weihnachtsmarkt in Stockholm – Altstadt (Ulf Lundin/imagebank.sweden.se)

Weihnachten besitzt in Schweden ebenfalls einen hohen Stellenwert. Die schöne Metropole ist in der Adventszeit wunderbar festlich geschmückt und es locken überall die schönen Düfte von Backwaren und Glögg. In diese Atmosphäre sollte man auf jeden Fall einmal eintauchen, denn es wird zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Virserum in Småland: Kunsthalle und Virserumssjön

Inmitten der wunderschönen Landschaft Småland ist der idyllische Ort Virserum zu finden. Dank der Kunsthalle und dem DackeStop, einem Kulturzentrum, ist Virserum weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Am Ufer des Virserumssjön gelegen, findet man hier Camping – und Übernachtungsmöglichkeiten.

Virserum in Småland - Dackstop - Möbelmuseum

Virserum in Småland – Dackestop – Möbelmuseum

Virserum – diesen Namen werden einige Menschen in Deutschland schon einmal vernommen werden. Kaum verwunderlich, hat doch Ikea einen Bilderrahmen nach der Ortschaft benannt. Aber Virserum auf das Möbelhaus zu reduzieren, wäre mehr als fahrlässig, denn er zählt zu den schönsten Zielen in der historischen Provinz Småland.